PROKETTA.IFG.CC

arrow Home
HOME
Oktober 2014: Die PROKETTA-Roadshow startet in Potsdam
Im Oktober 2014 fanden in Potsdam die ersten Roadshow-Veranstaltungen des PROKETTA-Teams (proketta.ifg.cc) zum Thema „Sicherung von Fachwissen in Organisationen“ statt. Partner waren die IHK Potsdam (Roadshow am 08.10.2014) sowie die eBusiness-Lotsen Potsdam (Veranstaltung am 14.10.2014). Teilnehmer waren Mitarbeiter von kleinen Unternehmen und sozialen Einrichtungen aus Potsdam und Umgebung. Anlässe für sie, sich mit dem Thema Wissenssicherung zu beschäftigen, waren u.a. Generationswechsel im Unternehmen, weshalb Aufgabenbereiche an neue Mitarbeiter übergeben werden müssen, und Schwierigkeiten bei der Einarbeitung in neue Organisationsstrukturen, weil unklar ist, wer wofür zuständig ist.

Die Roadshow-Veranstaltungen sind als Workshops angelegt. An Praxisbeispielen erarbeitete das PROKETTA-Team gemeinsam mit den Teilnehmern verschiedene Möglichkeiten zur Wissenssicherung. Ausgangspunkt dafür sind die Arbeitsabläufe (Prozesse) bei der Erbringung von Leistungen, denn erst das Wissen darüber macht eine Aufgabenbearbeitung überhaupt möglich. Sind die Arbeitsabläufe erfasst und dokumentiert, müssen diese Informationen den Mitarbeitern zugänglich gemacht werden. Eine Möglichkeit, Wissen in einer Organisatin zugänglich zu machen, ist die Nutzung des IfG-Geschäftsprozessmanagers (GPM), der im PROKETTA-Projekt entwickelt wurde. Der GPM ist als prozessorientiertes Wissensmanagementtool konzipiert, mit dem in anschaulicher Form Informationen zu den erhobenen Arbeitsabläufen visualisiert und innerhalb einer Organisation sowie zwischen mehreren Akteuren bereitgestellt werden. So kann sichergestellt werden, dass prozessbasiertes Wissen unabhängig von einem einzelnen Mitarbeiter in einer Organisation erhalten bleibt und jederzeit abrufbar ist.

Mit der bundesweiten Roadshow erhalten Unternehmen und öffentliche Verwaltungen auf Grundlage der bisherigen Projektergebnisse einen Einblick in Möglichkeiten und Methoden der Wissenssicherung. Partner der Roadshow sind Kommunen, verschiedene Industrie- und Handelskammern sowie eBusiness-Lotsen aus dem eKompetenz-Netzwerk der BMWi-Initiative „Mittelstand Digital“.

Wenn auch Sie an einer dieser Veranstaltungen teilnehmen möchten oder Interesse an der Durchführung eines Roadshow-Termins bei Ihnen vor Ort haben, melden Sie sich bitte per eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

                                                                                                                                                                                                                

                                                                                                                                                                                                                

 

 10 Gäste online