PROKETTA.IFG.CC

arrow Home
HOME
IfG.Proketta - Prozessketten zwischen Wirtschaft und Verwaltung
Ankündigung: 13.-14.05.2014: Einladung auf den Messestand des Projektes Proketta auf der M-Days in Frankfurt/Main
Das Projekt „PROKETTA – Prozessketten zwischen Unternehmen und Verwaltung“ wird sich am 13. und 14. Mai 2014 auf der Mittelstand-Digital-Kongressmesse bei den M-Days 2014 gemeinsam mit allen Partnern des BMWi-Förderschwerpunkts Mittelstand-Digital (www.mittelstand-digital.de) präsentieren.

Wir laden Sie zum fachlichen Austausch und zur Präsentation der aktuellen Projektergebnisse ein. Sie finden den Ausstellungsstand des IfG.CC mit PROKETTA in Halle 11.0 am Stand Nr. AC 04.

Weiterlesen...
 
April 2014: Schwerpunktmäßige Prozesserhebungen zum Thema "Durchführung von Großveranstaltungen"
Mitarbeiter des IfG.CC haben im April 2014 vorrangig Prozesse zum Thema "Durchführung von Großveranstaltungen" erhoben. Ziel war es, einen Überblick über die zu beteiligenden Akteure und die wesentlichen Prozessschritte bei diesem z.T. umfangreichen Genehmigungsverfahren zu bekommen.

Dazu wurden deutschlandweit vor Ort in zahlreichen Kommunen, Landkreisen, Landesverwaltungsämtern und mittelständischen Unternehmen Erhebungsinterviews durchgeführt.

Weiterlesen...
 
10.-14.03.2014: Präsentation des Projektes Proketta auf der CeBIT 2014
Mitarbeiter des IfG.CC präsentierten auf der internationalen Fachmesse CeBIT 2014 in Hannover das Projekt „Proketta – Prozessketten zwischen Wirtschaft und Verwaltung".

Ziel des Projektes Proketta ist der Aufbau eines Registers mit optimierten Prozessketten für staatliche Informations- und Meldepflichten (IMP), die notationsunabhängig und nach einem einheitlichen Standard erhoben werden. Durch die Optimierung der mit den IMP verbundenen Arbeitsabläufe zwischen Unternehmen und öffentlicher Verwaltung können die damit verbundenen Kosten erheblich reduziert werden.

Weiterlesen...
 
10.03.2014: Zweites Status-Treffen mit dem Projektträger DLR
Am 10.03. fand in Potsdam ein Treffen mit einem Mitarbeiter des Projektträgers im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (PT-DLR) statt, der Projekte verschiedener Ministerien fachlich und organisatorisch betreut. Bei diesem Treffen wurde der bisherige Projektverlauf reflektiert sowie die Aktivitäten vorgestellt, die für das letzte Projektjahr geplant sind. Lag in der ersten Projekthälfte der Schwerpunkt auf der Erhebung und Modellierung von Prozessen, wird der Fokus in den kommenden Monaten auf der Prozessoptimierung, der Fertigstellung des Prototypen des Geschäftsprozessmanagers sowie dem Transfer der Projektergebnisse liegen.

Weiterlesen...
 
Februar 2014: Schwerpunktmäßige Prozesserhebungen in Hessen und Baden-Württemberg
Mitarbeiter des IfG.CC haben im Februar 2014 vorrangig Prozesserhebungen vor Ort in zahlreichen Kommunen, Landkreisen, Landesverwaltungsämtern und mittelständischen Unternehmen in den Bundesländern Hessen und Baden-Württemberg durchgeführt.

Im Fokus standen dabei vor allem vertiefende und ergänzende Prozesserhebungen zu Genehmigungsverfahren für Großraum- und/oder Schwerverkehr und speziell für Autokrane (radgetriebene Mobilkrane), die häufig bei schweren Unfällen mit Lkw, Baumaßnahmen oder Abbrucharbeiten benötigt werden.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 17

 27 Gäste online